premium partner logo hörtkorn finanzen

Jamestown

kurz & kompakt

  • Emittent: Jamestown US-Immobilien GmbH
  • Anlageklassen: Gewerbeimmobilien
  • Investitionsmarkt: USA
  • Verw. Vermögen: USD 11,5 Mrd.*
  • GrĂĽndungsjahr: 1983

*Stand 09/2019

premium partner
Jamestown Logo - US Immobilienfonds

Zum Unternehmen Jamestown

Jamestown ist als Emittentin für geschlossene US-Immobilienfonds Premium Partner unseres Hauses und hat sich diesen Status redlich verdient. Jamestown verkörpert in perfekter Weise, was wir von einem guten Emissionshaus erwarten. Das Unternehmen ist inhabergeführt, lebt erkennbar eine langfristige, anlegerorientierte Philosophie und ist innerhalb der Sachwerte auf eine Assetklasse spezialisiert, in der es sich in vielen Jahren eine hohe Expertise aufgebaut hat, die ihresgleichen sucht. Die Folge dessen ist eine mehr als vorzeigbare Erfolgsbilanz ihrer Investments.

Geführt wird das Unternehmen von seinem Gründer Christoph Kahl, in der Geschäftsführung unterstützt von Fabian Spindler und Jochen Stockdreher. Der Hauptsitz ist in Köln. Niederlassungen existieren an den Investitionsmärkten in Atlanta, Boston, Los Angeles, New York und San Francisco. Rund 160 Mitarbeiter arbeiten an den sechs Standorten, davon 50 am Hauptsitz im Service für die Kunden. Hier erhalten Anleger u.a. Unterstützung zur Einkommenssteuererklärung für die US-Steuer, Rat und Hilfen bei Schenkungen und Erbfällen sowie Zugang zum Jamestown-exklusiven Zweitmarkt. Die übrigen Mitarbeiter arbeiten in den USA vorwiegend im hauseigenen Asset-Management und in der Immobilienbewirtschaftung.

Seit 2016 erschließt Jamestown den lateinamerikanischen Immobilienmarkt für institutionelle Anleger und hat eine Niederlassung in Bogota, Kolumbien, gegründet. Seit 2017 sondiert das Unternehmen auch den europäischen Immobilienmarkt und prüft Investitionen nach Jamestowns klassischem Ansatz der Entwicklung von Bestandsimmobilien.

31 US-Vermietungsfonds hat Jamestown seit 1983 aufgelegt, von denen 27 inzwischen wieder aufgelöst worden sind. Dabei wurden Transaktionen im Gesamtwert von mehr als 35 Mrd. Dollar durchgeführt. Die emittierten Fonds wurden im Laufe der Jahre von rund 80.000 Anlegern gezeichnet.

Zur Philosophie von Jamestown

Anlegerorientierung wird bei Jamestown konsequent gelebt. So sind die Vergütungen von Unternehmen und Mitarbeitern wesentlich vom wirtschaftlichen Erfolg der Fonds abhängig. Jamestown hat sich die fünf Begriffe „Verantwortung, Innovation, Exzellenz, Leidenschaft und Integrität“ als Handlungsprinzipien gegeben. Darüber hinaus veröffentlicht das Unternehmen einen Verhaltenskodex, der auch zu vielen wirtschaftsethischen Reizbegriffen eine klare Haltung zeigt und der in seinen Aussagen sehr verbindlich ist. Hier der Link auf den Verhaltenskodex.

Auch Nachhaltigkeit ist im Fokus. Durch die Initiative „Jamestown Green“ wurden bereits 1,2 Mio. Quadratmeter Bestandsfläche nach dem internationalen LEED-Nachhaltigkeitsstandard zertifiziert, allein 2018 waren das neun Gebäude. Jamestown veröffentlicht zu den Aktivitäten jährlich einen Nachhaltigkeitsbericht.

Besonderheiten der Anlageklasse

Jamestown hat ein seit Gründung unverändertes Geschäftsmodell, das im Erwerb US-amerikanischer Gewerbeimmobilien, ihrer Weiterentwicklung, dem Betrieb und der Vermietung der Immobilien während der Haltedauer sowie dem Verkauf der Investitionsobjekte zum Ende der prognostizierten Fondslaufzeiten besteht. An den in allen Phasen dieser Engagements entstehenden Mehrwerten partizipieren die Anleger durch regelmäßige Ausschüttungen aus Betriebserlösen sowie durch Mehrerlöse aus Verkäufen.

Basis des Geschäftserfolgs ist eine exzellente Kenntnis der Immobilienmärkte in einigen der größten US-amerikanischen Metropolen, in denen Jamestown auch eigene Niederlassungen betreibt. Der Fokus liegt dabei auf schwach entwickelten oder unzureichend bewirtschafteten Investitionsobjekten an erstklassigen Standorten mit hohem Entwicklungspotential. In dieser Klasse von Sachwertanlagen hat sich Jamestown eine herausragende Expertise erarbeitet und wurde so Marktführer in Deutschland.

Leistungsbilanz

Die bislang aufgelösten 27 US-Vermietungsfonds von Jamestown haben aus 3,045 Milliarden USD eingesetztem Eigenkapital Gesamtrückflüsse von 6,247 Milliarden USD erwirtschaftet. Jamestown veröffentlicht regelmäßig jährlich eine Leistungsbilanz (2019).

Jamestown Leistungsbilanz der aufgelösten US-Vermietungsfonds per 01.01.2019:

Leistungsbilanz Jamestown

Aufgelöste US-Vermietungsfonds: Ausgewiesen ist das Gesamtergebnis vor Steuern, durchschnittlich pro Jahr in Prozent des investierten Eigenkapitals. Berücksichtigt sind Ausschüttungen und Verkaufserlös, der Abzug von Eigenkapital und Ausgabeaufschlag und die Anlagedauer.

Unser Erfahrungsbericht

Jamestown gehört zu unseren ältesten Partnern im Vertrieb von Sachwertanlagen. Sie waren auch die ersten, die von uns den Status „Premium Partner“ verliehen bekamen. Fonds von Jamestown bildeten zu jeder Zeit wertvolle Bausteine in den Vermögen unserer Kunden.

Transparent, zuverlässig, bodenständig – manchmal fast ein wenig zu zurückhaltend. Wenn es etwas geben sollte, wovon Jamestown vielleicht für manch einen Geschmack zu wenig hat, dann ist dies der Faktor Nähe durch Emotionalität. Doch das Gleichmaß an Verlässlichkeit und Erfolg, dass dem gegenübersteht, ist uns allemal lieber. Unsere Erwartungen an ein Emissionshaus der Spitzenklasse wurden zu jeder Zeit voll umfänglich erfüllt.

Aktuelle Investments

Jamestown 31

Mitplatzierte Investments

  • Jamestown Co-Invest 4
  • Jamestown Co-Invest 5
  • Jamestown 21
  • Jamestown 27
  • Jamestown 28
  • Jamestown 29
  • Jamestown 30

Stand: Juli 2020

Internetauftritt Jamestown

www.jamestown.de

aktuelle Auswahl
aktuelle Auswahl