Hahn Gruppe

kurz & kompakt

  • Emittent: DeWert Deutsche Wertinvest GmbH
  • Anlageklassen: Großflächige Einzelhandelsimmobilien
  • Investitionsmarkt: Deutschland
  • Verw. Vermögen: rd. 3,3 Mrd. EUR
  • Gründungsjahr: 1982
Hahn Gruppe Emittent

Zum Unternehmen Hahn

Die Hahn Gruppe, geführt von der Hahn-Immobilien-Beteiligungs AG, ist mir ihren drei operativen Tochterunternehmen und rund 160 Mitarbeitern auf das Asset großflächige Einzelhandelsimmobilien spezialisiert. Das Portfolio besteht überwiegend aus großen Fachmarktzentren, Verbrauchermärkten, SB-Warenhäusern und Baumärkten. Durch die lange Historie gilt die Hahn Gruppe als namhafter und sehr erfahrener Investor in diesem Immobiliensegment mit seinen Besonderheiten gegenüber Wohn- und Büroimmobilien.

DeWert übernimmt dabei die Auflage, Verwaltung und Vertrieb der Investmentvermögen nach neuem Recht (AIF) inklusive des Portfolio- und Risikomanagements dieser Investmentvermögen sowie die Investor Relations. Insgesamt deckt die Hahn-Gruppe mit ihrem umfangreichen Leistungsspektrum die gesamte Wertschöpfungskette im Lebenszyklus großer Handelsflächen ab:

  • Research und Portfolio Management: Standort-, Markt- und Objektanalyse, Zielgruppenanalyse, Betreiberanalyse, Marktentwicklungsanalyse
  • Akquisition von Grundstücken und Gebäuden sowie von Immobilien-Objektgesellschaften
  • Projektentwicklung großer Handelsflächen im Partnerschaftsmodell
  • Vermittlung von Immobilien
  • Fondskonzeption
  • Beschaffung von Eigen- und Fremdkapital
  • Fonds-Management, Investor Relations
  • Bestandshaltung von Immobilien
  • Asset Management: Bestandsentwicklung, Revitalisierung, Neupositionierung, Standortoptimierung, Vermietungskonzepte und -realisierung, Neu- und Nachvermietung
  • Center Management
  • Property Management (kaufmännisch, technisch, infrastrukturell)
  • Neuplatzierung, Verkauf von Immobilien

Zur Philosophie von Hahn

Das Motto, das Gründer Michael Hahn der Gruppe verliehen hat, lautet „… jeden Tag echte Wertarbeit.“ Vorausschauend investieren, renditestark entwickeln, verlässlich handeln, vernetzt arbeiten, fokussiert denken und ganzheitlich agieren sind dafür die Handlungsmaximen.

Besonderheiten der Anlageklasse

Ab einer Handelsfläche von 800 m² gelten die strengen Auflagen der Baunutzungsverordnung, die je Standort nur eine begrenzte Zahl von Verbrauchermärkten, Fachmarktzentren und SB-Warenhäusern zulässt. Diese Regulierung schränkt die Verfügbarkeit von Anlageobjekten ein und macht sie werthaltiger und ertragsstabiler.

Die Ankermietverträge für großflächige Einzelhandelsimmobilien haben i.d.R. feste Laufzeiten von 10 bis 15 Jahren. Hauptmieter sind überwiegend international tätige Einzelhandelskonzerne mit sehr guter Bonität wie EDEKA, die Schwarz-Gruppe, Metro oder die REWE Gruppe. Sowohl private als auch semi-professionelle und professionelle Investoren profitieren davon.

Leistungsbilanz

Seit der Gründung im Jahr 1982 wurden über 188 Investmentfonds aufgelegt. Insgesamt werden (Stand 12/2022) Investmentvermögen von rd. 3,3 Mrd. Euro verwaltet. Das Mietvolumen in 2022 betrug 188 Mio. Euro aus insgesamt 1,57 Mio. m2 Handelsflächen. Die Vermietungsquote liegt bei über 98 %.

Grafik Hahn Asset under Management 2021

Unser Erfahrungsbericht

Die Hahn Gruppe, geführt von der Hahn-Immobilien-Beteiligungs AG, ist ein Anbieter der sich auf Handelsimmobilien spezialisiert hat und dort seit Anfang der 80er erfolgreich tätig ist. Wir vertreiben seit 2016 proaktiv Fonds der bankenunabhängigen Hahn Gruppe. Insgesamt haben wir 17 Fonds vermittelt. Die klare Fokussierung auf Handelsimmobilien spiegelt sich in der Professionalität beim Asset Management wieder. Es werden regelmäßig jährliche Finanzberichte veröffentlicht und mit informativen Magazinen dazu ergänzt. Die von uns vermittelten Investments laufen weitgehend prospektgemäß.

Mitplatzierte Investments

Stand: April 2024

Internetauftritt Hahn Gruppe

www.hahnag.de

Behalten Sie den Markt im Überblick

  • Exklusive Nachrichten
  • Aktuelle Expertengespräche
  • Exklusiver Zugang
  • Ausführliche Hintergrundinfos
Sabrina Kramer - Leiterin Kundenbetreuung
Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

*gemäß Prognoserechnung

Diese Informationen ersetzen nicht den jeweiligen Verkaufsprospekt. Sie enthalten lediglich Hinweise auf wesentliche Merkmale der Finanzanlagen, die angeboten werden. Alle Angaben wurden mit äußerster Sorgfalt zusammengestellt. Maßgeblich sind jedoch ausschließlich die jeweiligen, veröffentlichten, ausführlichen Emissionsunterlagen (Emissionsprospekt, Basisinformationsblatt bzw. Vermögensanlagen-Informationsblatt sowie evtl. Nachträge). Diese deutschsprachigen Unterlagen können bei Hörtkorn Finanzen GmbH über die unten angegebenen Kontaktdaten kostenlos angefordert werden.

Inhalte von Telefongesprächen und elektronischer Kommunikation, die die Vermittlung von oder die Beratung zu Finanzanlagen betreffen, zeichnet Hörtkorn Finanzen entsprechend den gesetzlichen Vorgaben auf. Die Aufzeichnungen werden 10 Jahre lang aufbewahrt.

Risiken: Der Erwerb einer Finanzanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Grundsätzlich gilt: Je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes. Risikofaktoren sind z.B. höhere Kosten als kalkuliert; negative Prognoseabweichungen; geringere Verkaufserlöse bzw. Einnahmen; Änderungen der rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen; u. U. Fremdwährungsrisiken.