§6b-Fonds

HTB Immobilieninvestment Nr. 5 Dernbach

kurz & kompakt

  • Ausschüttungen:4,0 % – 4,5 % p.a.*
  • Laufzeit: 15 Jahre
  • Mindestbeteiligung: 200.000 EUR zzgl. 3 % Agio
  • Assetklasse: Immobilien Deutschland

kurz & kompakt

Ausschüttungen:
4,0 % – 4,5 % p.a.*
Laufzeit:
15 Jahre
Mindestbeteiligung:
200.000 EUR zzgl. 3 % Agio
Assetklasse:
Immobilien Deutschland
  • Investitionsstrategie: Erzielung Einkünfte Gewerbebetrieb => § 6b EstG Anwendung
  • §6b EstG Hebel : 215 %*
  • 16 Jahre Mietvertragslaufzeit (indexiert) mit sehr guter Bonität
 

Dernbach Aussenansicht

© 

Investitionsidee

des HTB 5. Immobilen-Investmentfonds

Gewerbeimmobilien, mit langfristigen Mietverträgen und bonitätsstarken Mietern stellen für Investoren eine attraktive Kapitalanlage dar.

Der HTB 5. Immobilien-Investmentfonds stellt ein solches Angebot dar, er bietet für Anleger die Möglichkeit, Nachversteuerung der § 6b-Rücklagen abzuwenden.

Lage

Dernbach

Wichtig ist die direkte Anbindung an die Autobahn A3.

In unter einer Stunde Fahrtzeit erreicht man die Metropolen Frankfurt und/oder Köln. Die zentrale Lage inmitten der zwei wirtschaftlichen Gravitätszentren Rhein-Main-Gebiet und Rheinland ist dabei nicht nur für den Mieter KBL GmbH und die Logistikbranche hoch interessant. Auch der MDax-Konzern United Internet mit seinen bekannten Marken wie 1&1, WEB.DE, GMX und Versatel hat hier seinen Sitz gefunden.

Über das Dernbacher Dreieck und die A48 sind zudem Koblenz, die linksrheinischen Gebiete, Trier und das Finanzzentrum Luxemburg mit seiner enormen Kaufkraft günstig angebunden.

Fondsdetails

Investitionsgegenstand:
Direkte Beteiligung an der Gewerbeimmobilie „Dernbach“

Hebel § 6b EstG: 215 %*

Investitionsstrategie:
Erzielung Einkünfte Gewerbebetrieb
§ 6b EstG Anwendung

Mietvertragslaufzeit:
16 Jahre mit Verlängerungsoption
indexierter Mietvertrag

Geplante Laufzeit:
15 Jahre (bis 31.12.2036)

Investitionsvolumen:
12.700.000 EUR

Eigenkapital
5.700.00 EUR

Fremdkapital
7.000.000 EUR

Tilgung Fremdkapital:
2,5 % p.a. ab 2022

Ausschüttungen lt. Prognose:
4,0 % – 4,5 % p.a.

Gesamtrückfluss lt. Prognose:
185,6 %

Mindestbeteiligung:
200.000 EUR zzgl. 3 % Agio

Emittent

Die HTB Hanseatische Fondshaus GmbH mit Sitz in Bremen wurde im Jahre 1987 als Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gegründet und begann ab dem Jahr 2002, sich zu einem der Pioniere und Marktführer im Bereich Zweitmarktfonds zu entwickeln. Das Unternehmen ist mittlerweile auf Sachwerte, Alternative Investment Fonds, Asset Management und Kapitalverwaltungsgesellschafts-Dienstleistungen spezialisiert; es richtet sich mit seinen maßgeschneiderten Angeboten nicht nur an professionelle Vermögensverwalter, sondern auch an private Anleger.

Eine ausführliche Analyse des Emittenten HTB finden Sie hier.

*gemäß Prognoserechnung

Diese Informationen ersetzen nicht den jeweiligen Verkaufsprospekt. Sie enthalten lediglich Hinweise auf wesentliche Merkmale der Vermögensanlagen, die angeboten werden. Alle Angaben wurden mit äußerster Sorgfalt zusammengestellt. Maßgeblich sind jedoch ausschließlich die jeweiligen, veröffentlichten, ausführlichen Emissionsunterlagen (Emissionsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen bzw. Vermögensanlagen-Informationsblatt sowie evtl. Nachträge). Diese deutschsprachigen Unterlagen können bei Hörtkorn Finanzen GmbH über die unten angegebenen Kontaktdaten kostenlos angefordert werden.

Inhalte von Telefongesprächen und elektronischer Kommunikation, die die Vermittlung von oder die Beratung zu Finanzanlagen betreffen, zeichnet Hörtkorn Finanzen entsprechend den gesetzlichen Vorgaben auf. Die Aufzeichnungen werden 10 Jahre lang aufbewahrt.

Risiken: Der Erwerb einer Vermögensanlage oder sonstigen Finanzanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Grundsätzlich gilt: Je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes. Risikofaktoren sind z.B. höhere Kosten als kalkuliert; negative Prognoseabweichungen; geringere Verkaufserlöse bzw. Einnahmen; Änderungen der rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen; u. U. Fremdwährungsrisiken.

Weitere TOP-Produkte

Alternative Investmentfonds (AIF)

Im Exklusiv-Vertrieb

Nothing found...

Publikums-AIF

Alternative Investmentfonds (AIF) & Vermögensanlagen

Spezial-AIF

Private Placements & Club-Deals

Peter Friedenauer - Geschäftsführer von Hörtkorn Finanzen Heilbronn

Peter Friedenauer
Geschäftsführer
Hörtkorn Finanzen GmbH

Behalten Sie den Markt im Überblick

› Neuemissionen
Hintergrundinformationen
Veranstaltungshinweise
Exklusive Marktstudien
Newsletter
Sachwertreport

Unser aktueller Sachwertreport zu Handelsimmobilien

Kostenlos – Abmeldung jederzeit möglich – Datenschutzkonform

    Unterlagen anfordern

     FrauHerr
    per Postper E-Mail
    Bitte geben Sie den folgenden Sicherheitscode ein: captcha