Hannover Leasing Büroimmobilie, Neuss

nur für semiprofessionelle Investoren

kurz & kompakt

  • Ausschüttungen:4,80 % p.a.*
  • Laufzeit: 10 Jahre*
  • Mindestbeteiligung: 200.000 EUR
  • Assetklasse: Bürommobilie Deutschland

kurz & kompakt

Ausschüttungen:
4,80 % p.a.*
Laufzeit:
10 Jahre*
Mindestbeteiligung:
200.000 EUR
Assetklasse:
Büroimmobilie Deutschland
  • 15 Jahre Mietvertrag mit WISAG Industrie Service Holding GmbH (WISAG)
  • Gute ÖPNV-Anbindung
  • Umfangreiche Sanierung (rd. 6,0 Mio. Euro) bis Ende August 2020
Büroimmobilie, Neuss

© WISAG

Büroimmobilie, Neuss

© WISAG

Die umfangreich sanierte Büroimmobilie (1990/2020) befindet sich im etablierten Büro-Teilmarkt Neuss-Hamfeld nahe Düsseldorf (15 Min. bis zum Stadtzentrum). Das Objekt wurde im vergangenen Jahr umfangreichen Sanierungsmaßnahmen (€ 6 Mio.) unterzogen.

Lage

Neuss

Metropolregion Rhein-Ruhr

Neuss liegt geographisch im Herzen der Metropolregion Rhein-Ruhr. Diese bevorzugte Lage in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Düsseldorf mit direkten Anbindungen an die regionalen Ballungszentren hat eine vielfältige Unternehmensstruktur in Neuss geschaffen. Neuss ist heute ein moderner Dienstleistungs- und bedeutender Logistikstandort. Innovation und Kreativität zeichnen das direkte Umfeld im Hammfelddamm als Büro- und Dienstleistungszentrum aus. Dort sind aktuell ca. 250 Unternehmen angesiedelt, welche überwiegend aus dem Verwaltungs-, Finanzund Technologiesektor stammen. Auf den knapp 50 Hektar agieren nationale und internationale Unternehmen wie Creditreform, 3M (Deutsche Zentrale) und Xerox (Europasitz), die von der Nähe zu Düsseldorf sowie der guten Infrastruktur profitieren. Die Creditreform, die unlängst mit dem Neubau der neuen Firmenzentrale (ca. 300 m westlich vom Objekt entfernt) begonnen hat, wird innerhalb des Standorts umziehen und gibt damit ein nachhaltiges Bekenntnis zur Mikrolage ab (Fertigstellung Q4/2020).

Fondsdetails

Investitionsgegenstand
Büroimmobilie

Eigenkapital
14,1 Mio. EUR

Fremdkapital
14,5 Mio. EUR

Ausschüttungen
∅ 4,8 % p.a.*

Laufzeit
10 Jahre Laufzeit*

Interessengleichheit
Das Emissionshaus Hannover Leasing ist mit rd. 10,1 % selbst an der Investmentgesellschaft beteiligt.

Steuerliche Behandlung
Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Mindestanlagesumme
200.000 EUR

Emittent

Hannover Leasing ist Spezialist für geschlossene Investmentvermögen mit rund 40 Jahren Markterfahrung und verwaltet mehr als 200 geschlossene Beteiligungen und Publikums-AIF (Alternative Investment Fonds) im In- und Ausland.

Sie möchten mehr Hintergrundinformationen und unseren Erfahrungsbericht zum Emittenten lesen? All dies finden Sie auf der Hannover Leasing Emittentenseite (hier).

Weitere TOP-Produkte

Alternative Investmentfonds (AIF)

Im Exklusiv-Vertrieb

Publikums-AIF

Alternative Investmentfonds (AIF) & Vermögensanlagen

Spezial-AIF

Private Placements & Club-Deals

Peter Friedenauer - Geschäftsführer von Hörtkorn Finanzen Heilbronn

Peter Friedenauer
Geschäftsführer
Hörtkorn Finanzen GmbH

Behalten Sie den Markt im Überblick

› Neuemissionen
Hintergrundinformationen
Veranstaltungshinweise
Exklusive Marktstudien
Newsletter
Sachwertreport

Unser aktueller Sachwertreport zu Handelsimmobilien

Kostenlos – Abmeldung jederzeit möglich – Datenschutzkonform

*gemäß Prognoserechnung

Diese Informationen ersetzen nicht den jeweiligen Verkaufsprospekt. Sie enthalten lediglich Hinweise auf wesentliche Merkmale der Vermögensanlagen, die angeboten werden. Alle Angaben wurden mit äußerster Sorgfalt zusammengestellt. Maßgeblich sind jedoch ausschließlich die jeweiligen, veröffentlichten, ausführlichen Emissionsunterlagen (Emissionsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen bzw. Vermögensanlagen-Informationsblatt sowie evtl. Nachträge). Diese deutschsprachigen Unterlagen können bei Hörtkorn Finanzen GmbH über die unten angegebenen Kontaktdaten kostenlos angefordert werden.

Inhalte von Telefongesprächen und elektronischer Kommunikation, die die Vermittlung von oder die Beratung zu Finanzanlagen betreffen, zeichnet Hörtkorn Finanzen entsprechend den gesetzlichen Vorgaben auf. Die Aufzeichnungen werden 10 Jahre lang aufbewahrt.

Risiken: Der Erwerb einer Vermögensanlage oder sonstigen Finanzanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Grundsätzlich gilt: Je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes. Risikofaktoren sind z.B. höhere Kosten als kalkuliert; negative Prognoseabweichungen; geringere Verkaufserlöse bzw. Einnahmen; Änderungen der rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen; u. U. Fremdwährungsrisiken.

    Unterlagen anfordern

     FrauHerr
    per Postper E-Mail