Wenn Sie unser Haus und das Feld der Sachwerte bereits gut kennen, scrollen Sie direkt zum letzten Punkt: ‚ÄěWie wir die Bereiche momentan einsch√§tzen‚Äú

Das weite Feld der Sachwerte

Der Bereich dessen, was sich als Sachwert bezeichnen lässt, ist nahezu unbegrenzt.
Die folgende Grafik zeigt ein Beispiel einer typischen Einteilung mit der Unterscheidung zwischen liquiden Geldanlagen und Sachwerten:

Kontoguthaben, Spareinlagen, Anleihen und Aktien bilden die Seite der liquiden Anlagen, die bunt unterlegten Segmente können den Sachwertanlagen zugeordnet werden.

Dar√ľber hinaus sind nat√ľrlich Rohstoffe, Edelmetalle, Edelsteine, Sammlerst√ľcke, Rarit√§ten und dergleichen unter die Sachwerte zu z√§hlen.

Warum wir uns worauf spezialisiert haben:

Mittelstand

Unser Unternehmen kommt aus dem Mittelstand, und wir f√ľhlen uns dort zuhause.
Familiengef√ľhrte Unternehmen mit klarer Expertise, schlanken Strukturen, einer effizienten Belegschaft und mit pers√∂nlichem Kontakt zu den Arbeitnehmern sowie den Kunden – hier sehen wir uns selbst, und hier sehen wir das Thema Sachwerte besonders gut aufgehoben. Denn die Menschen des Mittelstandes stehen f√ľr Qualit√§t und Stabilit√§t, langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln.

Im Investoren-Slang gesprochen, ist es der Bereich von privaten und semiprofessionellen Anlegern, dem der Gesetzgeber einen besonderen Schutz verleiht.

Geschlossene Investmentvermögen

Damit bewegen wir uns in einem Anlagesegment, das insbesondere von den geschlossenen Alternativen Investmentfonds (AIF) gepr√§gt wird. Das Gesetz gibt vor, welche Sachwerte in solchen AIF gehandelt werden d√ľrfen:

    • Immobilien inklusive Wald, Forst und Agrarland,
    • Au√üerb√∂rsliche Unternehmensbeteiligungen / Private Equity,
    • Schiffe, Container, Flugzeuge, Schienenfahrzeuge, Elektromobilit√§t, Erneuerbare Energien und die entsprechende Infrastruktur dazu.

Heiß begehrt: Immobilien und Private Equity

Den Löwenanteil machen dabei faktisch Immobilien aus (z.B. Platzierungsvolumen 2023 in Deutschland 422 Mio. Euro, 62% Marktanteil bei Neuemissionen), mit großem Abstand gefolgt von Private Equity (2023: 156 Mio. Euro Platzierungsvolumen, 23% Marktanteil).

Erneuerbare Energien kommen trotz verschiedener Förderungen bisher nicht an diesen Assetklassen vorbei und belegen den dritten Rang (2023: 84 Mio. Euro, rd. 12%).

(Zahlen: scopegroup.com)

„Neunzig Prozent aller Million√§re werden dies durch den Besitz von Immobilien. In der Immobilienbranche wurde mehr Geld verdient als in allen industriellen Investitionen zusammen. Der kluge Investor von heute steckt sein Geld in Immobilien.“

Andrew Carnegie

Diese Reihenfolge spiegelt deutlich die Anlegerpr√§ferenzen wider: Immobilien gelten seit jeher als ‚ÄěBetongold‚Äú und damit sehr sicheres Asset, Private Equity ist aufgrund seiner starken Renditeaussichten immer mehr im Kommen.

Auch der Schwerpunkt unseres Hauses folgt diesen Pr√§ferenzen. Urspr√ľnglich sehr stark im Bereich geschlossener Immobilienfonds beheimatet, haben wir unser Spektrum in den vergangenen Jahren sehr stark und erfolgreich in das Private-Equity-Segment hinein erweitert.