ILG

kurz & kompakt

  • Emittent: ILG 
  • Anlageklassen: Immobilien (Einzelhandel)
  • Investitionsmärkte: Deutschland
  • Verw. Vermögen: EUR 1,9 Mrd.
  • Gründungsjahr: 1980
ILG Emittent

Zum Unternehmen

Die ILG Gruppe mit Sitz in München ist seit 1980 Experte für Immobilienfonds im Bereich Einzelhandelsimmobilien. In dieser Zeit wurden bisher 46 Fonds für private und institutionelle Investoren aufgelegt und platziert.
Der Wert der Assets under Management beläuft sich derzeit bei 115 Portfolio-Objekten auf 1,9 Mrd. Euro. Im Lauf der Jahre wurden mehr als 11.000 Anleger betreut
Über das Fondsmanagement hinaus versteht sich die ILG als aktiver Asset- und Centermanager. Auch für externe Immobilien und Immobilienportfolios bietet die ILG die Übernahme des Managements an.

Aufgrund der jahrzehntelangen Marktpräsenz verfügt die Gruppe über ein sehr gutes Netzwerk und Kontakte zu großen Projektentwicklern, Mietern und zahlreichen Dienstleistern im Einzelhandel.

Die ILG Gruppe wurde von Dr. Günter Lauerbach gegründet; er ist nach wie vor Vorsitzender des Aufsichtsrates der ILG Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH. Weitere Mitglieder der Familie sind Bestandteil des Management-Teams, so Florian Lauerbach und Dr. Maximilian Lauerbach als geschäftsführende Gesellschafter der ILG Holding.

Zur Philosophie

Mit dem Ziel maximaler Wertschöpfung für die Anleger verbindet die Münchner ILG Gruppe einen klaren Fokus: Ausschließlich Einzelhandelsobjekte für den Nahversorgungsbereich kommen für das Portfolio in Frage. Darüber hinaus stellt die ILG sämtliche Kompetenzen vom Ankauf bis zum Verkauf eines Objektes zur Verfügung und bietet damit alle erforderlichen Leistungen rund um das Investment aus einer Hand. Jede anvertraute Immobilie wird, so die Maxime, wie vom Eigentümer selbst gemanagt, also individuell, vorausschauend und objektbezogen.

Als eigentümergeführtes Unternehmen bewahrt sich die ILG eine große Unabhängigkeit und kann ausschließlich im Interesse der Anleger und Kunden handeln.

Besonderheiten der Assetklasse

Der Einzelhandel und die dafür benötigten Gewerbe-Immobilien warten mit einigen Besonderheiten auf, die ein Investment in entsprechende Immobilienfonds attraktiv machen:

  • Große Teile des Einzelhandels erfreuen sich einer weitgehend konjunkturunabhängigen Nachfrage, da es um Güter des täglichen Bedarfs geht.
  • Häufig liegen den Mietverhältnissen sehr langfristige Mietverträge zugrunde, die für Einnahmesicherheit und beständigen cash-flow sorgen.
  • An etablierten Standorten ist eine konstante Nachfrage nach Mietobjekten vorhanden, wodurch sich eine sehr niedrige Leerstandsquote ergibt.
  • Indexierte Mietverträge bieten Inflationsschutz.
  • Aufgrund staatlicher Raumordnungsvorgaben kommt es vielerorts zu einer vergleichsweise geringen Konkurrenzsituation bei Einzelhandels-Grundversorgern.

All diese Gegebenheiten ermöglichen es der ILG, mit einem aktiven Fondsmanagement für stetige und renditenstarke Ausschüttungen gegenüber den Anlegern zu sorgen.

Leistungsbilanz

Alle bisher aufgelegten Einzelhandels-Immobilienfonds der ILG konnten die prognostizierten Erträge bis zur Corona-Pandemie weitestgehend erbringen, viele sogar übererfüllen – das Unternehmen kann mit Stolz somit auf eine sehr gute und im Branchenvergleich auch überaus renditestarke Leistungsbilanz verweisen.

Mehr als 11.000 Investoren wurden im Verlauf der Jahre in den verschiedenen Investmentprojekten betreut; viele von ihnen sind aufgrund der Zufriedenheit mit der erbrachten Leistung Mehrfach- und Wiederholungszeichner.

Im Durchschnitt weisen die Münchner Immobilienprofis eine Nachsteuerrendite von 10,3% für alle aufgelösten ILG Fonds aus.

Derzeit verfügt die Gruppe über knapp unter 2 Mrd. Euro an verwaltetem Vermögen (Assets under Management) und 1,3 Mrd. Euro an platziertem Eigenkapital.

115 Objekte mit 900.000 Quadratmeter Flächen befinden sich unter dem Management der ILG, der Vermietungsstand liegt bei starken 98%.Unser Erfahrungsbericht
Die ILG Gruppe ist Premium-Partner unseres Hauses. Damit gehört sie aus unserer Sicht zu den besten Investmentmanagern und Emittenten am Markt für geschlossene alternative Investmentvermögen. Hervorzuheben ist der langjährige Track-Record (> 40 Jahre) der sich in der absoluten Kundenorientierung sowie der hohen Assetkompetenz begründet. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen vorübergehenden Schließungen vieler Objekte sowie die grundsätzliche Konkurrenz des Online-Handels im Nonfood-Bereich stellt die Branche vor große Herausforderungen. Gleichwohl war der Handel stets Wandel und somit sehr innovationsstark.

Unser Erfahrungsbericht

Die ILG Gruppe ist Premium-Partner unseres Hauses. Damit gehört sie aus unserer Sicht zu den besten Investmentmanagern und Emittenten am Markt für geschlossene alternative Investmentvermögen. Hervorzuheben ist der langjährige Track-Record (> 40 Jahre) der sich in der absoluten Kundenorientierung sowie der hohen Assetkompetenz begründet. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen vorübergehenden Schließungen vieler Objekte sowie die grundsätzliche Konkurrenz des Online-Handels im Nonfood-Bereich stellt die Branche vor große Herausforderungen. Gleichwohl war der Handel stets Wandel und somit sehr innovationsstark.

Aktuelle Investments

Mitplatzierte Investments

ILG Fonds Nr. 36
ILG Fonds Nr. 37
ILG Fonds Nr. 38
ILG Fonds Nr. 39
ILG Fonds Nr. 40
ILG Fonds Nr. 41
ILG Fonds Nr. 42
ILG Fonds Nr. 43

Internetauftritt ILG

www.ilg-gruppe.de.de

Beispielbild einer Büroimmobilie mit Glasfassade im Abendlicht
©-mike-mareen-stock.adobe

Unsere aktuelle Investmentauswahl

Jetzt entdecken

Behalten Sie den Markt im Überblick

  • Exklusive Nachrichten
  • Aktuelle Expertengespräche
  • Exklusiver Zugang
  • Ausführliche Hintergrundinfos
Sabrina Kramer - Leiterin Kundenbetreuung
Frau Herr
Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu.