Dr. Peters Group

kurz & kompakt

  • Emittent: Dr. Peters Group
  • Anlageklassen: Immobilien, Flugzeuge, Schiffe
  • Investitionsmarkt: weltweit
  • Verw. Vermögen: EUR 7,4 Mrd.
  • GrĂĽndungsjahr: 1975
Dr. Peters Logo

Zum Unternehmen Dr. Peters

Die Dr. Peters Group hat ihren Hauptsitz in Dortmund und besitzt Niederlassungen in Hamburg, DĂĽsseldorf und London. Das Unternehmen hat aktuell rund 150 Mitarbeiter mit eigenem Asset-Management, dass im Laufe der Jahre insgesamt 54 Immobilien, 88 Schiffe sowie 19 Flugzeuge durch Fonds finanziert selbst verwaltet hat. Die FĂĽhrung liegt seit 2018 in der Hand von Kristina Salamon, einer Erbin aus der GrĂĽnderfamilie.

Begonnen hat Dr. Peters mit Immobilien, startete 1990 das Geschäft mit Schiffsfonds und stieg 2007 in die Emission von Flugzeugfonds ein. Seit 2018 konzentriert sich die Gruppe wieder auf Immobilieninvestments. In den beiden anderen Assetklassen Schiffe und Flugzeuge gibt es aktuell keine neuen Aktivitäten. Seit Oktober 2019 besteht eine strategische Kooperation mit dem Fintech-Unternehmen Zinsbaustein, an dem Dr. Peters einen 25,5 %-Anteil hält.

Zur Kundschaft gehören sowohl private Anleger als auch institutionelle Investoren wie Family Offices, Stiftungen und viele Banken. Die Gruppe hat mit der Dr. Peters Asset Finance GmbH und Co. KG eine eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft im Verbund. Auf der Website bietet das Unternehmen einen Zweitmarkt-Service für die eigenen Emissionen mit einer Übersicht aktueller Angebote.

Zur Philosophie von Dr. Peters

Bei Dr. Peters stehen „Fairness und Vertrauen“ im Mittelpunkt der Unternehmensgrundsätze. In der Compliance-Richtlinie wird u.a. festgehalten, dass man sich an geltende Gesetze halten und nichts tun will, was der Dr. Peters Group schaden könnte. Auf der Website ist im Abschnitt „Compliance“ zwar von einem Verhaltenscodex die Rede, der leider nicht als komplettes Download-Dokument verfügbar ist, sondern auf den an verschiedenen Stellen abschnittweise Bezug genommen wird.

Besonderheiten der Anlageklassen

Im Bereich Aviation hat Dr. Peters schwerpunktmäßig Airbus A380 finanziert. Größter Finanzierungskunde bei Dr. Peters ist Air France. Air France hat jüngst beschlossen, seine gesamte A380-Flotte außer Betrieb zu nehmen. Die vertraglichen Verbindlichkeiten im Zuge des Leasings bleiben davon zunächst unberührt; Air France ist ausreichend finanzstark. Teil des Renditeergebnisses für die Anleger ist jedoch der Veräußerungspreis der Flugzeuge im Anschluss an die Leasingdauer.

Im Bereich Immobilienfonds setzt Dr. Peters aktuell auf Hotelinvestments.  Es wurden die Fonds DS 141 und DS 142 emittiert. Angesichts der durch Corona bedingten Markteinbrüche im deutschen Hotelgewerbe wurde der Vertriebsstart des DS 143 verschoben.

Leistungsbilanz

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft veröffentlicht Jahresberichte zu allen noch nicht aufgelösten Investmentvermögen. Sie finden diese hier. Ein Gesamtperformancebericht mit einer statistischen Auswertung aller Investmentvermögen in Form einer Erfolgsbilanz wird nicht veröffentlicht.

Unser Erfahrungsbericht

Wir kennen die Dr. Peters Group seit unserem Auftakt in der Vermittlung von Sachwertinvestments vor über 30 Jahren. Schon damals gehörte Dr. Peters zu den großen Anbietern am deutschen Markt und war eines der ersten Unternehmen, das wir analysiert und geprüft hatten. Die Investments über alle Assetklassen hinweg, zeichnen sich durch eine Single-Tenant-Struktur (Einzelmieter) aus.

Einzelne geprüfte Investments haben wir über die Jahre immer mal wieder in unser Angebot übernommen, mit wechselhaftem Erfolg. Sowohl im Schiffsbereich als auch in der Aviation sind die Dr. Peters-Fonds durch die Entwicklungen der vergangenen Jahre – Schifffahrtskrise, A380-Problematik – negativ getroffen worden. Die Fonds im Immobiliensektor verliefen bis dato überwiegend positiv.

Aktuelle Investments

Mitplatzierte Investments

Immobilienfonds

Flugzeugfonds

  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 140 Flugzeugfonds XIV
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 139 Flugzeugfonds XIII
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 137 Flugzeugfonds XII
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 135 Flugzeugfonds X
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 134 Flugzeugfonds IX
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 129 Flugzeugfonds IV
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 128 Flugzeugfonds III
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 124 Flugzeugfonds II
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 122 Flugzeugfonds I

Schiffsfonds

  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 126 DS “ABILITY” und DS “ACCURACY”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 118 DS “DOMINION”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 114 DS Vidona (ehemals VLCC “ARTEMIS GLORY”)
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 112 DS Vector (ehemals VLCC “MERCURY GLORY”)
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 110 VLCC “NEPTUNE GLORY”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 109 VLCC “SATURN GLORY”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 104 TEEKAY SPIRIT AFRAMAX-TANKER
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 102 MT “STENA VENTURE”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 100 VLCC “SEA FORTUNE”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 97 VLCC “FRONT COMMODORE”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 96 MT “FRONT SYMPHONY”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 95 MT “FRONT MELODY”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 93 VLCC “FRONT EAGLE”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 92 VLCC “FRONT CHIEF”
  • Dr. Peters DS-Rendite-Fonds Nr. 90 VLCC “FRONT CROWN”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 87 MV “ANNA SALAMON”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 84 MV “GERTRUD SALAMON”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 82 MV “WILLI SALAMON”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 78 MT “TORM KRISTINA”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 77 MT “TORM GUDRUN”
  • Dr. Peters DS-Rendite Fonds Nr. 76 MT “ELVERSELE”
  • Dr. Peters DS-Rendite Fonds Nr. 75 MT “EUPEN”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 74 MT “DS WARRIOR” (vormals MT “FRONT WARRIOR”)
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 73 VLCC “GOLDEN VICTORY”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 71 VLCC “C. BRIGHT”
  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 67 VLCC “FRONT CENTURY”

LV-Fonds

  • Dr. Peters DS-Fonds Nr. 105 Life Value II

Stand: Juli 2020

Internetauftritt Dr. Peters Group

www.dr-peters.de

aktuelle Auswahl
aktuelle Auswahl