Commerz Real

kurz & kompakt

  • Emittent: Commerz Real
  • Anlageklassen: Immobilien, Solarparks, Schiffe, Leitungsnetze, Produktionsanlagen
  • Investitionsmärkte: Europa
  • Verw. Vermögen: EUR 34 Mrd.
  • Gründungsjahr: 1972
Comerz Real Logo

Zum Unternehmen

Die Commerz Real ist der Investment-Spezialist für Sachwerte innerhalb des Commerzbank Konzerns. Seit nunmehr 48 Jahren werden von den Hauptstandorten Wiesbaden und Düsseldorf aus von rund 730 Mitarbeitern an 17 Geschäftsstellen im In- und Ausland Sachwertinvestitionen gemanagt. Das Leistungsspektrum ist breit: Es erstreckt sich auf der Seite der Sachwerte von Immobilien über Schiffe, Flugzeuge, Solarparks und Leitungsnetze bis hin zu Produktionsanlagen; auf der Seite der Investmentprodukte bietet es Finanzierungsstrukturierungen, Projektplanungen und -Durchführungen, aktives Asset Management und Fondsbeteiligungen für institutionelle wie private Anleger.

Insbesondere mit dem offenen Immobilienfonds hausInvest beweist die Commerz Real, wie man über Jahrzehnte hinweg auch in schwierigen Marktsituationen stabile Erträge generieren kann. Über den Bereich der Gewerbeimmobilienmärkte mit seinen Investitionen in ausgewählte Büroimmobilien, Shopping-Center und Hotels gewinnt der Fonds eine Ertragsstärke, die sich als weitgehend unabhängig von Marktschwankungen erwiesen hat.

Mit dem Mobilienleasing der Commerz Real werden für mittelständische Unternehmen bedarfsgenaue Objektfinanzierungen für Maschinen, Nutz-Fahrzeuge und Anlagen zur Verfügung gestellt.

Für institutionelle Anleger bietet das Wiesbadener Unternehmen sowohl klassische Spezialfonds für Immobilien, Infrastruktur und erneuerbare Energien, als auch passgenaue Individuallösungen für spezielle Investmentstrukturen, je nach den individuellen Anforderungen von Versicherern, Pensionskassen und Family Offices mit einem Asset-Management über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg.

Zur Philosophie

Die Commerz Real bündelt drei Begriffe zur eigenen Unternehmensphilosophie: Verantwortung, Nachhaltigkeit und innovative Unternehmenskultur.

Sie stellt sich dabei dem Anspruch, mit dem unternehmenseigenen Investmentportfolio einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten, von der Phase der Assetauswahl über den Ankauf und das Management bis hin zum Verkauf von Assets. Erreicht werden die hochgesteckten Ziele über Investitionen in Solarparks und Offshore- wie Onshore-Windparks sowie in nachhaltigkeits-zertifizierte Immobilien.

Jedes Asset wird über ein eigens entwickeltes Softwaretool auf die Kompatibilität mit den ESG-Kriterien überprüft.

Die eigenen Mitarbeiter schätzt die Commerz Real als größtes Kapital und unterstreicht diese Wertschätzung mit einer Vertrauenskultur und eigenverantwortlichen Arbeitsmöglichkeiten auf allen Ebenen. Vielfalt, Agilität, Lern- und Wissenskultur sind nur einige der Stichworte, die in diesem Bereich für das Unternehmen leitend sind.

Darüber hinaus engagiert sich die Wiesbadener Commerz Real mit zahlreichen Aktionen im Bereich Umwelt und Soziales, z.B. mit der Initiative „Pacemaker“ zur Stärkung der digitalen Kompetenz von SchülerInnen.

Leistungsbilanz

Die Kennzahlen des Investment-Managements der Commerz Real können sich sehen lassen:
34 Milliarden Euro verwaltetes Vermögen, 800.000 Anleger im offenen Immobilienfonds hausInvest mit durchgängig positiver Performance, über 180 unternehmerische Beteiligungen.

Das Gesamtportfolio produziert im Bereich erneuerbarer Energien 2.500 Millionen CO2-freie Kilowattstunden Strom im Jahr – das entspricht in etwa dem Verbrauch von 660.000 Haushalten.

Mehr als ein Drittel der hausInvest-Immobilien sind darüber hinaus mit gebäudebezogenen Nachhaltigkeitszertifikaten prämiert.

Unser Erfahrungsbericht

Aktuelle Investments

Mitplatzierte Investments

Flugzeugfonds

  • CFB Invest Flugzeuginvestment 1 Emirates Boeing 777-300ER

Medienfonds

  • CFB 110 Hollywood goes Babelsberg

Immobilienfonds

  • CFB 111 Hotel Maritim, Köln (verkauft 2018)
  • CFB 150 Joseph-Bech-Building in Luxemburg
  • CFB 164 Asia Opportunity I

Schiffsfonds

  • CFB 153 MS „MARILYN STAR“ (verkauft 2017)
  • CFB 155 TS „ALEXANDRA“
  • CFB 157 TS „GABRIELA“
  • CFB 163 MS „MONTPELLIER“

Umweltfonds

  • CFB 174 Solar-Deutschlandportfolio I
  • CFB 179 Solar-Deutschlandportfolio IV
  • CFB 180 Solar-Deutschlandportfolio V

Internetauftritt Commerz Real

www.commerzreal.com

Behalten Sie den Markt im Überblick

  • Exklusive Nachrichten
  • Aktuelle Expertengespräche
  • Exklusiver Zugang
  • Ausführliche Hintergrundinfos
Sabrina Kramer - Leiterin Kundenbetreuung
Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

*gemäß Prognoserechnung

Diese Informationen ersetzen nicht den jeweiligen Verkaufsprospekt. Sie enthalten lediglich Hinweise auf wesentliche Merkmale der Finanzanlagen, die angeboten werden. Alle Angaben wurden mit äußerster Sorgfalt zusammengestellt. Maßgeblich sind jedoch ausschließlich die jeweiligen, veröffentlichten, ausführlichen Emissionsunterlagen (Emissionsprospekt, Basisinformationsblatt bzw. Vermögensanlagen-Informationsblatt sowie evtl. Nachträge). Diese deutschsprachigen Unterlagen können bei Hörtkorn Finanzen GmbH über die unten angegebenen Kontaktdaten kostenlos angefordert werden.

Inhalte von Telefongesprächen und elektronischer Kommunikation, die die Vermittlung von oder die Beratung zu Finanzanlagen betreffen, zeichnet Hörtkorn Finanzen entsprechend den gesetzlichen Vorgaben auf. Die Aufzeichnungen werden 10 Jahre lang aufbewahrt.

Risiken: Der Erwerb einer Finanzanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Grundsätzlich gilt: Je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes. Risikofaktoren sind z.B. höhere Kosten als kalkuliert; negative Prognoseabweichungen; geringere Verkaufserlöse bzw. Einnahmen; Änderungen der rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen; u. U. Fremdwährungsrisiken.