d.i.i. Deutsche Invest Immobilien

kurz & kompakt

  • Emittent: d.i.i. Deutsche Invest Immobilien
  • Anlageklasse: Wohnimmobilien
  • Investitionsmarkt: Deutschland
  • Verw. Vermögen: 2,5 Mrd. €
  • Gründungsjahr: 2006
dii Logo

Zum Unternehmen d.i.i.

Die d.i.i. Deutsche Invest Immobilien GmbH mit Sitz in Wiesbaden wurde 2006 gegründet und hat sich seither zu einem der führenden Spezialisten im Bereich Wohnimmobilien-Investment entwickelt. Das Kerngeschäft besteht im Aufbau und Management von Wohnimmobilienportfolios, deren Wohnungen und Immobilien vorzugsweise in B-Städten und ausgewählten Lagen deutscher Metropolen liegen. Aufgrund der regelmäßig überdurchschnittlichen Marktperformance gehört die Deutsche Invest Immobilien zu den am häufigsten empfohlenen Portfolio-Bestandteilen in der Kategorie Wohnimmobilien. Sämtliche Leistungen vom Objektankauf über Finanzierung, Objektentwicklung und –betreuung bis zum Abverkauf werden durch das Unternehmen selbst in seinen verschiedenen Geschäftsfeldern durchgeführt. Die Angebote der Deutsche Invest Immobilien GmbH richten sich in differenzierter Weise an private, semiprofessionelle (z.B. Family Offices und Stiftungen) und professionelle Investoren.

Zur Philosophie von d.i.i.

Die d.i.i. Gruppe hat sich auf die Fahnen geschrieben, ihren Investoren eine marktüberdurchschnittliche Rendite, den Mietern Verlässlichkeit, Fairness, Transparenz und Modernität zu bieten. Der sozialen und ökologischen Verantwortung als einem der führenden Spezialisten im Bereich der integrierten Wohnungsunternehmen trägt sie mit einer eigenen Sozialcharta Rechnung, in der unter anderem ein besonderer Bestandsmieterschutz verankert ist, der in vielen Bereichen über die gesetzlichen Standards hinausgeht.
Das Unternehmen investiert bevorzugt in Wohnimmobilien mit hohem Wertsteigerungspotenzial in B-Städten und ausgewählten Mikrolagen großer Metropolen in Deutschland. Das Management hat dabei eine soziale Stadtentwicklung im Blick, die für die Stärkung von Nachbarschaften und die Förderung des Miteinanders verschiedener Bevölkerungsschichten Raum bietet sowie sozialräumliche Segregation verhindert.

Leistungsbilanz

Mittlerweile hat die d.i.i. Gruppe in mehr als 50 Standorte investiert, der aktuelle Wert der Objekte in eigener Verwaltung (assets under management) liegt bei ca. 2,5 Milliarden Euro. Wie von Investoren und Experten bestätigt, liegt die Ertragsstärke der aufgelegten Publikumsfonds, Alternativen Investmentfonds, Individualfonds und Managed Accounts regelmäßig über dem Marktdurchschnitt.

Alle Fonds performen positiv. Die bereits aufgelösten Investmentvermögen haben den Investoren Gewinne beschert, die teils über der Prognose lagen.

Unser Erfahrungsbericht

Wir beobachten die d.i.i.-Gruppe bereits seit einigen Jahren. Im vergangenen Jahr haben wir die Due Dilligence mit einem positiven Gesamturteil abgeschlossen.

Was uns an d.i.i. besonders gut gefällt, ist, dass kein Widerspruch besteht zwischen den Renditezielen der Investoren und den sozialen Belangen der Mieterschaften. d.i.i. agiert sehr verantwortungsbewusst und orientiert sich dabei an einer selbst geschaffenen Sozialcharta. Ebenso positiv sehen wir die Reduzierung der CO² Emissionen durch die energetische Sanierung (Fenster, Heizung, Dämmung etc.) von Wohnimmobilien, was zur Nachhaltigkeit des Investments beiträgt.

Mitte 2020 haben es erstmals zwei Angebote erfolgreich durch unsere Produktprüfung geschafft und wir haben zwei Spezial-AIF der d.i.i. in unsere Auswahlliste übernommen.

Mitplatzierte Investments

d.i.i. 10 Wohnimmobilien Deutschland

d.i.i 14 Neubauprojektentwicklung

Stand: Januar 2021

Internetauftritt Deutsche Invest Immobilien Gruppe

www.dii.de

Beispielbild einer Büroimmobilie mit Glasfassade im Abendlicht
©-mike-mareen-stock.adobe

Unsere aktuelle Investmentauswahl

Jetzt entdecken