Berenberg

kurz & kompakt

  • Emittent: Berenberg
  • Anlageklassen: Diverse (Immobilien)
  • Investitionsmarkt: Deutschland, Europa
  • Verw. Vermögen: EUR 40,7 Mrd. (inkl. Tochtergesellschaften)
  • GrĂĽndungsjahr: 1590
Berenberg Logo

Zum Unternehmen Berenberg

Mit dem Gründungsjahr 1590 stellt Berenberg das zweitälteste Bankhaus der Welt dar. Es wurde in Hamburg gegründet und war von seiner Gründung an immer international tätig. Schon im Jahre 1833 wurde die erste Tochtergesellschaft in Boston gegründet. Neben dem Stammsitz Hamburg hat die Berenberg Bank eine starke Präsenz in den Finanzzentren Frankfurt, London, New York und Zürich aufgebaut.

Die Berenberg Bank Hamburg begann bereits im Jahr 2002 mit der Umsetzung von Overlay-Strategien für institutionelle Investoren und gehört heute zu den führenden Anbietern von Overlay-Management-Lösungen. Nach und nach wurden die Geschäftsfelder um die Bereiche Wealth Management, Asset Management, Investmentbanking und Corporate Banking erweitert.

Das Asset Management der Berenberg bietet heute auch privaten und semiprofessionellen Anlegern innovative Anlagekonzepte und professionelle Risikomanagementstrategien bei Investments in Spezial- und Publikumsfonds, basierend auf profunden Markt- und Sachanalysen, zugeschnitten auf die spezifischen BedĂĽrfnisse der Anleger.

Zur Philosophie von Berenberg

Durch die persönliche Haftung der Inhaber wird bei der Berenberg Bank Hamburg eine besondere Unabhängigkeit von Konzerninteressen, ein strenges Risikomanagement sowie Kontinuität in der Unternehmensführung gewährleistet, dokumentiert mit der Zahl von gerade einmal 38 persönlich haftenden Gesellschaftern in 425 Jahren Unternehmensgeschichte. Die unabhängige Privatbank möchte mehr sein als nur eine Bank: ein Beratungshaus und zuverlässiger Partner, der seinen Kunden mit Wissen, Weitblick, Vernunft und Respekt begegnet.

Das Ziel ist es, dass die Anleger durch individuelle Beratung bei maßvoller Risikobereitschaft und einem langfristigen Anlagehorizont überdurchschnittlich von den Chancen der Kapitalmärkte profitieren.

Dazu dient eine vorausschauende und möglichst antizyklische Steuerung der Investitionsquoten.

Die Berenberg Bank Hamburg engagiert sich für seine Kunden bei der Vermögensbetreuung, in Immobilienangelegenheiten, bei Finanzierungsfragen, beim Kauf oder Verkauf von Unternehmen, bei Börsengängen oder Kapitalerhöhungen.

Leistungsbilanz

Die Berenberg Gruppe ist mit knapp 1.500 Mitarbeitern an 15 Standorten in Europa und den USA vertreten. Das verwaltete Portfolio-Vermögen privater und institutioneller Anleger wuchs von 2013 bis 2019 von gut 27 auf knapp 41 Mrd. Euro, der durchschnittliche Jahresüberschuss lag in diesen Jahren bei knapp 78 Mio. Euro.

Unser Erfahrungsbericht

keine Erfahrungen

Aktuelle Investments

Mitplatzierte Investments

Stand: Juli 2020

Internetauftritt Berenberg

www.berenberg.de

aktuelle Auswahl
aktuelle Auswahl